End of Life von P2S – Nachtrag

Sehr geehrter Kunden,

Zuerst möchte ich mich für die vielen positiven Rückmeldungen bedanken.

Ich möchte einige Fragen hier beantworten.

1. Funktioniert mein P2S am 01.01.18 noch weiterhin?
Wenn In Ihrer Software ein Ablaufdatum angezeigt wird, wird die Software definitiv nicht mehr nach diesem Datum funktioniert. Die Software wird ab diesem Datum keine Mails mehr abrufen.

In älteren Softwareversionen war dieses Ablaufdatum nicht enthalten.
Aber P2S basiert bezüglich der Netzwerkroutinen auf einer eingekauften Library. Deren Lizenz-Ablaufdatum ist 01/18.

Auch schalte ich die Lizenz/Report-Server ab.

2. Warum gibt es dieses Ablaufdatum überhaupt?
P2S ist bis zum heutigen Tage eine Entwicklungsversion. Mit dem Ablaufdatum wollte ich erreichen, dass die Anwender regelmäßig Updates der Software installieren um an der aktuellen Entwicklung teil zu haben.

3. Können Sie die Software nicht einfach unbegrenzt ohne Support freigeben?
Dies ist aus Lizenzgründen nicht möglich.

4. Können Sie den Sourcecode nicht veröffentlichen?
Dies ist aus Lizenzgründen nicht möglich.

5. Kann ich die Kennwörter aus P2S auslesen?
Das wäre technisch durchaus möglich, aber hierbei werde ich Sie nicht unterstützen. Der Aufwand, um sicherzustellen, dass Jemand dazu berechtigt ist, wäre unverhältnismäßig und ich müsste ihn in Rechnung stellen.

Der korrekte Weg ist beim Provider die Postfächer mit neuen Kennwörtern zu versehen.

Ich empfehle Ihnen dringend P2S bis Ende des Jahres durch eine andere Software zu ersetzen.

Die Software SmartPOP2Exchange kann ich Ihnen empfehlen.
https://www.jam-software.de/p2s

SmartPOP2Exchange verfügt auch über einen automatischen Konfigurations-Import von P2S und macht Ihnen den Umstieg leicht.

Mit freundlichen Grüßen

Stefan Kittel